Mikroskopische Werkzeugprüfung

Die Prüfeinrichtung dient der schnellen, einfachen und sicheren Zustandsermittlung von Werkzeugen mit einer 10-70 fachen und bis zu 200-fachen, optischen Vergrößerung über eine Farb-Mikroskopkamera. Der in vier Achsen fein einstellbare Digitalkamera erlaubt die Beurteilung, etwa von Schneideigenschaften, aus jedem Blickwinkel. Außerdem lassen sich die rotatorischen Eigenschaften beurteilen – völlig ohne Berührung und somit rückstandsfrei.

Merkmale im Überblick

  • rein optische Beurteilung, berührungslos und rückstandsfrei
  • digitale Messfunktionen
  • Archivierung, Dokumentation und Kommunikation der Bilddaten
  • mobil einsetzbar in der Fertigung wie auch der Qualitätssicherung
  • einfach in der Handhabung
  • präzise, zuverlässig und wirtschaftlich